/video/stills/us2.jpg

Ulrike Siecaup - Frau siecaup allround

1:00, 2006, Experimental
Das computeranimierte Video „Frau Siecaup in der anderen Wirklichkeit“,
das 1999 entstanden ist, entwickelt seine perpetuierende Eigendynamik in ständigem hautnahen Kontakt mit dem physischen Selbst der Künstlerin: Während die Sounds den „Kardio-Groove“ ihres schallverstärkten, fachmännisch aufgezeichneten Herzschlages wiedergeben, haben die Bilder ihren Ursprung in analog von ihr ausgeführten Tanzfiguren, deren hypnotische Wirkung sich der performativen Wahrheit und Körperpolitik einer endlosen Technoclubnacht ebenso zu verdanken scheint wie einer autonomen Impulsquelle im tiefsten Inneren der Tänzerin.

Momenthaft fügen sich die digitalen Resultate solcher Verkörperung zu zeichenhaften, appelativen Formationen zusammen, bevor sie wieder neuen, kaum erahnbaren Zielzuständen zustreben. Faszinierend ist dabei die unhysterische, ausgeruhte Selbstbezüglichkeit, in der sich prototypische Züge eines souveränen Existenzdesigns abzeichnen.

Dr.Gerald Echterhoff

DirectorUlrike SiecaupProducerUlrike Siecaup

CountryGermanyEdition2006

< overview